Sexualberatung und -therapie

Eine Sexualberatung oder -therapie ist dann sinnvoll, wenn Sie Ihr Sexualleben momentan als unbefriedigend empfinden und dieses wieder lustvoller und positiver erleben möchten. Ist die eigene Sexualität und die mit einem Partner/einer Partnerin nicht maximal erfüllend, geraten viele Mensch unter Druck. Dabei haben sexuellen Probleme oft keinen körperlichen Ursprung, sondern es liegen seelische Konflikte zugrunde. Allgemeine gesellschaftliche Vorstellungen darüber, wie Sexualität zu sein hat, führen oft dazu, dass Menschen, bei denen es nicht so oder anders funktioniert, sich als fehlerhaft empfinden.

 

 

Einzelpersonen und Paare haben bei mir die Möglichkeit, über Ihre Unzufriedenheiten, Bedürfnisse und Probleme mit der eigenen Sexualität oder dem eigenen Körper zu reden. Ein entspannter, geschützter Rahmen ist bei mir selbstverständlich.

 

Mein Anspruch ist, Ihrer Sexualität unvoreingenommen zu begegnen. Es gibt Sehnsüchte und Praktiken, die zum Teil sehr individuell sind. Sie können Ausgangspunkt sein für einen Weg, auf dem Sie eine positive Einstellung zu Ihrer eigenen Sexualität, Sinnlichkeit und Körperlichkeit entwickeln. Wenn Sie mit der Sexualität in Ihrer Partnerschaft aktuell Probleme haben, werde ich Sie darin unterstützen, gemeinsame Potenziale zu entdecken und blockierende Muster aufzulösen. Ich begleite Sie bei der Suche nach Möglichkeiten, wie Sie Ihren Partner/Partnerin besser kennenlernen und sich mit ihm/ihr austauschen können.

 

 

Bei Schwierigkeiten mit der Sexualität in Partnerschaften können auch Einzelgespräche sinnvoll sein. Ihre sexuellen Bedürfnisse könnten sich voneinander unterscheiden. Sie möchten einen Weg finden, wie Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin darüber kommunizieren können. Im weiteren Verlauf rate ich hier zu gemeinsamen Sitzungen, um sich miteinander verständigen und entwickeln zu können. In der Praxis werden wir über Ihr Anliegen, Ihre Ziele und individuellen Lösungswege sprechen. Konkrete Übungen für zuhause (sexuelle und andere) ermöglichen dann den Übergang von Worten zu Taten.

Themen der Sexualberatung und -therapie

  • Probleme mit der Sexualität in der Partnerschaft
  • Unzufriedenheit mit der eigenen Sexualität
  • Unterschiedliche Lust und Lustlosigkeit
  • Schmerzen beim Sex
  • Erregungs- und Orgasmusschwierigkeiten
  • Erektionsstörungen / Ejakulationsprobleme
  • Versagensängste
  • Unerfüllte Wünsche
  • Sexuelle Orientierung, sexuelle Identität
  • Sexualität im Alter
  • Online-Sexsucht
  • Absolute Beginners: der erste Sex